Dr. S. Dilaver
Zahnarztpraxis Dr. med. dent.
S. Dilaver

Adresse:
Dehnhardtstr. 4
60433 Frankfurt am Main Eschersheim

Tel.: +49 (0)69 / 52 06 07
Fax: +49 (0)69 / 51 82 49

Mail: Praxis@dr-s-dilaver.de

www.dr-s-dilaver.de

             



>> Sagen Sie uns Ihre Meinung


Sie sind der Besucher








Curriculum vitae

Dr. med. dent. S. Dilaver

Dr. med. dent. S. Dilaver Frankfurt am Main
  • 1992-1997 Studium der Zahnmedizin an der J.W.Goethe Universität, Frankfurt a.Main
  • 11.12.1997 Approbation als Zahnarzt
  • Feb./1998 – Feb/2000 Assistenzarzt in der Gemeinschaftspraxis Dr.M.O.Werner,Dietzenbach
  • Seit März/2000 Niederlassung in eigener Praxis, Frankfurt a.Main
  • Juni/2000 Beginn des implantologischen Curriculums zur Erlangung des Tätigkeitsschwerpunktes " IMPLANTOLOGIE"im Detmolder Implantologie Zentrum bei Dr. M.Plöger
  • Aug./2000 Promotion zum Dr.med.dent.
  • Seit Nov./2000 zahnärztliche Patenschaft des evangel. Kindergartens "Andreasge-meinde"in Frankfurt/Eschersheim
  • Mai/2001 Fortbildung bei Prof.Dr.A.Gutowski und Prof.Dr.M.Dragoo "Parodontologie und Prothetik Teil I“
  • Nov/2001 Fortbildung bei ProfDr.A.Gutowski und Prof.Dr.M.Dragoo "Parodontologie und Prothetik Teil II“
  • Nov./2001 Parodontologie Seminar
  • Jan/2002 Abschluß des eineinhalbjährigen Curriculums "IMPLANTOLOGIE"im Detmolder Implantologie Zentrums bei Dr.M.Plöger
  • März/2002 Erlangung des "KAMMERZERTIFIKATS FORTB. IMPLANTOLOGIE"der Landeszahnärztekammer Hessen
  • April/2002 Fortbildung " Ästhetik total“
  • April/2002 Fortbildung "Parodontale Regeneration“
  • Sept.- Nov./2002 Fortbildung bei Prof.Dr.A.Gutowski " Zahnärztl. Prothetik“
  • Feb./2003 Bescheinigung der Deutschen Gesellschaft für Implantologie im Zahn-, Mund- und Kieferbereich (DGI) über die Erfüllung der Anforderungen des Curriculums Implantologie
  • April/2003 Erlangung des "Tätigkeitsschwerpunkts Implantologie“ durch die Konsensuskonferenz der implantologischen Fachgesellschaften
  • Mitgliedschaft im Bundesverband der implantologisch tätigen Zahnärzte ( BDIZ EDI )
  • Juli/2003 Fortbildung "Mikrochirurgie"an der Privatzahnklinik Schloß Schellenstein
  • Okt./2003 Fortbildung bei Prof.Dr.A.Gutowski " Funktionanalyse und –therapie“
  • Nov./2003 Fortbildung 1.DIZ-Symposium Implantologie
  • Jan./2004 Fortbildung Parodontologie an der Landeszahnärztekammer Hessen
  • Juni/2004 1. Vorlesung als Visiting Professor an der University of Perpetual Help in Laguna/Phillipinen
  • Okt./2004 Fortbildung 2.DIZ-Symposium Implantologie
  • Dez./2004 Abschluss des einjährigen Curriculums "Parodontologie"an der Landeszahnärztekammer Hessen mit Erlangung des Kammerzertifikats "Fortbildung Parodontologie“
  • Feb./2005 Anerkennung des "Tätigkeitsschwerpunktes Parodontologie“ durch die Landeszahnärztekammer Hessen
  • Mitgliedschaft in der Deutschen Gesellschaft für Implantologie ( DGP )
  • Mitgliedschaft in der Deutschen Gesellschaft für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde (DGZMK)
  • März/2005 Fortbildung bei Prof.Dr.M.Wickman "Implantologie“
  • Nov./2005 Fortbildung 3.DIZ-Symposium Implantologie
  • Nov./2005 Fortbildung "Minimal invasive Implantologie“
  • Nov./2005 Fortbildung Ästhetische Zahnheilkunde bei der IGF "Keramikveneers“
  • April/2006 Fortbildung Implantologie bei der Fir.Straumann "Sinus-Lift-OP“
  • Okt/ 2006 Fortbildung bei Prof.Dr.Dr.A.Sculean "Aktuelle Möglichkeiten der regenerativen Parodontologie“
  • März/2007 Fortbildung bei Dipl.-oec.H.D.Klein " Praxismanagement“
  • April/2007 Fortbildung im Deutschen Implantologie Zentrum " Implantologie “
  • Mai/2007 Fortbildung in der LZKH " Aktualisierung der Fachkunde im Strahlenschutz“
  • Nov./2007 Fortbildung 5. Internationales DIZ- Symposium Implantologie
  • Nov./2007 Aktualisierung des Fortbildungssiegels der LZKH
  • Feb./2008 Fortbildung "Endodontie"beim Zahnärztlichen Verein Frankfurt
  • Feb./2008 Fortbildung "Wintertreffen"bei der LZKH
  • Mai/2008 erster Medlinstern für über 200 Patientenempfehlungen auf der Internetplattform: >> www.diezahnarztempfehlung.com
  • Nov./2008 Fortbildung 12. BDIZ EDI Symposium und 13. Europäisches Forum Zahnmedizin
  • Nov/2008 Fortbildung Implantologie bei der DGI
  • Dez./2008 Fortbildung "Radiologie“
  • Feb./2009 Fortbildung Implantologie beim VIII. ZTK-Zahnärzteforum
  • Mai/2009 Fortbildung Implantologie 4. Zimmer Implantologie Tage
  • Sep./2009 Fortbildung Parodontologie 17. Jahrestagung der Neuen Arbeitsgruppe Parodontologie NAgPe.V.
  • Okt./2009 zweiter Medlinstern für über 400 Patientenempfehlungen auf der Internetplattform: >> www.diezahnarztempfehlung.com
  • Nov./2009 Fortbildung 14. Europäisches Forum Zahnmedizin
  • Nov./2009 Fortbildung beim "Freien Verband"Praxismanagement
  • Feb/2010 dritter Medlinstern für über 600 Patientenempfehlungen auf der Inernetplattform: >> www.diezahnarztempfehlung.com
  • Feb./2010 Fortbildung Implantologie 5. Internationales Wintersymposium der DGOI (Deutsche Gesellschaft für orale Implantologie)
  • März/2010 bis Nov/2010 Teilnahme an der Studiengruppe "Implantologie" der DGOI
  • Sept./2010 Fortbildung Implantologie "bio horizon Laserlock"
  • Jan/2011 bis Dez/2011 Teilnahme an der Studiengruppe "Implantologie" der DGOI
  • Feb/2011 Fortbildung 3M Espe "Compositschichtkurs Ästhetik"
  • März/2012 Aktualisierung des Strahlenschutzes
  • Nov/2012 Fortbildung Implantologie "10. Kongress der DZOI und des DIZ"
  • Dez/2012 Fortbildung Implantologie& Parodontologie "Kölner Christmas Lecture"
  • Dez/2013 Tätigkeit als Zahnersatz- Gutachter für die Kassenzahnärztliche Vereinigung Hessen ( KZVH )
  • Feb./ 2014 Gutachter- Kolloquium LZKH/KZVH
  • März/ 2014 Fortbildung Implantologie bei der ZGH
  • März/2014 Fortbildung " Moderne Zahnmedizin"an der LZKRP
  • März/ 2014 Fortbildung " Vollkeramik"bei Dr. Krüger- Janson
  • April/ 2014 Gutachterschulung bei der KZVH
  • Mai/2014 Fortbildung Endodontologie bei Endopur
  • Mai/2014 Fortbildung Endodontologie und Implantologie bei der ZGH
  • Mai/2014 Fortbildung " Hart- und Weichgewebsmanagement"bei Dr. Ackermann
  • Sept./2014 Fortbildung "DG Paro Jahrestagung 2014“
  • Okt./2014 Gutachter- Kolloquium LZKH/ KZVH
  • Nov./2014 Fortbildung " Parodontologie/ Implantologie"bei der ZGH
  • Feb./2015 Fortbildung " Komposit up date 2015"bei Dr. Krüger- Janson
  • März/2015 Fortbildung " Diagnostik und Therapie bei CMD Pat."bei der APW
  • März/2015 Fortbildung "SDS Implantat Konzept"bei Dr. Volz
  • März/2015 Privathospitation an der Paracelsus Klinik bei dr. Volz
  • April/2015 Fortbildung " Screening,manuelle Strukturanalyse, instrumentelle Funktionsanalys und- diagnostik"bei Dr. Reitz
  • April/2014 Fortbildung QM " Risiko- und Fehlermanagement“
  • April/2014 Fortbildung " Funktion und Ästhetik- nur mit KFO"bei der LZKH
  • Mai/2015 Fortbildung " PerfekteKommunikation"bei der Studiengrupper der DGOI
  • Mai/2015 Gutachter- Kolloquium LZKH/ KZVH
  • Juni/2015 Fortbildung " Int.Society of metal free Implantology"bei der ISMI Dr. Volz
  • Okt./2015 Fortbildung "Heute Zahnersatz- morgen krank?- Die Rolle der Umwelt- ZahnMedizin"bei der Dt. Gesell. für Umwelt ZahnMedizin
  • Okt./2015 Fortbildung QM"Praxishygiene“
  • Nov./2015 Fortbildung " Befundung und Krankengymnastische Beurteilung von CMD Patienten"bei Dr. Reitz und Christian Heine
  • Juni/2016 Fortbildung "Swiss Biohealth Konzept"bei Dr. Volz
  • Juli/2016 Gutachter- Kolloquium LZKH/ KZVH
  • Sept./2016 Fortbildung QM " BUS Präventionskonzept"LZKH
  • 2016 "Curriculum Funktionsdiagnostik"Rheinfelsakademie Dr. Leder
  • Nov./216 Study Club " Implantologie- Parodontologie 2"Dr. Hartung

Die Druckversion dieser Seite als PDF finden Sie >> hier.